Organisationsuntersuchung und Funktionsbeschreibung Instandhaltung

Ausgangssituation

  • Unser Kunde (Zellstoff- und Bio-Energieerzeuger) ist geprägt von kontinuierlichen Veränderungen wie Eigentümerwechsel, Rebranding und strategischer Neuausrichtung.
  • Die Zentralisierung der Instandhaltung führte zu erheblichen Reibungsverlusten in der Organisation; damit verbunden ist Know-How-Verlust durch Abgänge.

Projektziele

  • Erstellung eines Portfolios von Handlungsfeldern und Maßnahmen zur Unterstützung der optimalen Organisationsentwicklung durch Review Canvas Analyse.
  • Beschreibung des Bereichs Instandhaltung auf Ebene der Funktionsbeschreibung mit ihren Schnittstellen und Abhängigkeiten.

Vorgehensweise

  • Teilstrukturierte Interviews mit Mitarbeitern aus der Instandhaltung sowie Schnittstellenbereichen.
  • Teilnehmende Beobachtungen im Rahmen von Regel-Terminen der Instandhaltung.
  • Analyse von Dokumenten, Abläufen und Organisationsstrukturen.
  • Iterativ-inkrementelles Review im Dialog mit dem Kunden sowie Diskussion der Beobachtungen, Maßnahmenideen und Empfehlungen in mehreren Workshops.

Ergebnisse

  • Externe Analyse von problematischen Strukturen und Abläufen.
  • Identifikation von relevanten Handlungsfeldern und kundenbezogenen Entwicklungspfaden.
  • Funktionsbeschreibung für den Bereich Instandhaltung und Schwachstellenanalyse.
  • Priorisiertes Maßnahmenset inkl. Umsetzungs-Roadmap.

Beteiligte Partner

Dieses Projekt entstand in Kooperation mit Thomas Würzburger.